Nordstadt-Gemeinde Wolfsburg

Freiräume gestalten – Eine Fahrt ins „Blaue“ mit dem Niedersachsenticket

Fri, 08 Mar 2019 12:30:12 +0000 von Lutz Hilsberg

Hätten Sie Lust, an einem freien Tag im Frühjahr in aufgeschlossener Gesellschaft einfach mal auf zu brechen?! Losgelöst von allen organisatorischen Zwängen sich treiben lassen.

Die Landschaft genießen. Interessante Orte entdecken - oder neu entdecken. Spontan miteinander ins Gespräch kommen. Zwischendurch ein Picknick teilen und aufeinander achtgeben. Sich einmal „Zeit für Freiräume“ gönnen.

Wir folgen dem Aufruf von Landesbischof Ralf Meister, das Jahr 2019 mit dem besonderen Blick auf „Freiräume“ zu erleben und zu gestalten. Das Jahr zu nutzen für Aufbrüche und Fragen, für Unterbrechungen, Besinnung und auch für Neubeginn in unseren Kirchengemeinden.

Eine der angedachten Fragen lautet: Was wollten Sie immer schon einmal gerne tun oder ausprobieren?

Meine spontane und vielleicht auch banale Antwort: Ich möchte gerne einmal einen Tag lang mit dem Niedersachsenticket unterwegs sein. So weit es eben ohne Strapazen geht und verweilen, wo es mir gefällt. Mit dabei Menschen aus unserer Kirchengemeinde oder aus unserer Nachbarschaft – wer eben gerade dazu Lust hat und sich von der Idee anstecken lässt.

Deshalb lade ich Sie ein: Kommen Sie mit am Mittwoch, den 1. Mai 2019 zur Aktion – „Freiräume gestalten – eine Fahrt ins „Blaue“ mit dem Niedersachsenticket“. Die Reisestrecke und das Reiseziel/die Reiseziele sind eine Überraschung!!!

Wir starten am Mittwoch, den 1. Mai um 8:14 Uhr oder 8:15 Uhr vom HBf Wolfsburg mit einem der ENO-Züge Richtung Westen und kehren mit einem der ENO-Züge zum HBf Wolfsburg bis spätestens 20:00 Uhr zurück. - Die Kosten für die Niedersachsentickets werden von allen Teilnehmern zu gleichen Teilen umgelegt.

Wenn Sie mit dabei sein möchten, kommen Sie am Donnerstag, den 4. April um 18.30 Uhr zum Vorbereitungstreffen in das St. Thomas-Gemeindehaus. - Bitte melden Sie Ihr Interesse an der Fahrt bis zum o.g. Vorbereitungstermin zu den Sprechzeiten im Gemeindebüro unter Tel. 05361-61262 oder bei Pastor Ulrich Probst unter Tel. 05361-68641 an.

Wir freuen uns auf Sie – trauen Sie sich!!

Herzliche Grüße, Ihr Pastor Ulrich Probst