Nordstadt-Gemeinde Wolfsburg

Gemeindefest und Gottesdienst anders

Fri, 21 Jun 2019 12:53:19 +0000 von Lutz Hilsberg

15. September 10 Uhr im Paradiesgarten 
Am Anfang ein Apfel  
GartenGottesdienst und Gemeindefest 
 
Den „Langen Tag der StadtNatur“ feiern der BUND, das Wolfsburger Naturschutzzentrum und die Nordstadtgemeinde gemeinsam im Paradiesgarten hinter der St. Marien-Kirche.
Wir beginnen mit einem Open-Air-Familiengottesdienst (bei Regen in der Kirche) mit viel Musik von Lorrie Berndt (Klavier, Gesang), Christian Biskup (Klavier) und Finnja Bronold (Harfe). 
 
Der BUND und das Wolfburger Naturschutzzentrum präsentieren Aktionen und Veranstaltungen rund um Apfel und Schmetterling: Es wird gebastelt und gewerkelt, informiert und ausprobiert. Man kann Saft auf der mobilen Presse selbst herstellen, Kräuter bestimmen und sich über Apfelsorten informieren, es gibt eine Apfelsortenausstellung und Apfelbestimmung.
 
Inga Lüdecke vom Wolfburger BUND hat mit den Kindern aus den Kitas der Nordstadtgemeinde ein Schmetterlings-Projekt begonnen: In jeder Kitagruppe hängt ein Airarium, in dem Raupen beim Fressen und Spinnen beobachtet werden können.  Am 15.9. werden die Schmetterlinge schlüpfen und in die Natur entlassen. Dazu wurde extra eine Schmetterlingswiese im Paradiesgarten angelegt und eingesät.
Wir sind gespannt!!
BUND und unsere Kitas bieten weitere Aktionen und viele Bastelangebote rund um den Schmetterling an.
 
Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt: 
Herr Ike, Chefkoch für unsere Kindertagesstätten in Wolfsburg, wird für uns den Grill anwerfen und uns mit Grillspezialitäten versorgen.
Am Nachmittag wird es für die Liebhaber der süßen Speisen Kaffee und Kuchen geben.
 
Dazu würden wir uns über Ihre Unterstützung freuen!
Würden Sie einen Kuchen für unser Kuchenbüfett backen? Oder würden Sie uns anderweitig bei diesem großen Fest unterstützen? Beim Basteln, Auf- und Ab-Bauen oder mit einem Angebot, das Ihnen Freude macht und anderen vielleicht auch? Das wäre großartig.
Wir würden uns RIESIG freuen.
Vielen Dank!!
 
Weitere Informationen bei Uta Heine 05361-890 66 94.
 
Musik: Lorrie Berndt, Christian Biskup und Finnja Bronold